Freitag, 27. November 2015

[Quick Look] trend it up - Sparkling Glamour LE - 010

Hallöchen!

Heute gibts nur einen schnellen Swatch, ich bin im Stress, der Mister hat dieses Wochenende Geburtstag. ;)

Also hier sieht ihr 2 Schichten mit Topcoat - ein Weihnachtsträumchen!
Leider sieht man vom goldenen Glitzer auf dem Nagel nichts mehr... da ist es einer ein Rot in Rot. Trotzdem todschick!





Habt ein feines Wochenende!

Allerliebst, 
eure Jes.

Montag, 23. November 2015

piCture pOlish - big bang

Hallo meine Lieben!

Für den heutigen Blogeintrag habe ich mir den zweiten Lack aus meiner Bestellung beim Nailistashop ausgesucht: "big bang" von piCture pOlish. 

Lange habe ich überlegt, ob ich diesen Lack kaufen "muss", da ich ähnliche (nur in anderen Farbtönen) ja bereits von Glam Polish besitze. (Diese könnt ihr euch gerne nochmal hier und hier anschauen :) )

Aber naja, wie das so ist... gekauft habe ich ihn natürlich trotzdem :D























"big bang" hat eine dunkelblaue, oder eher "dunkelblurple" Base, in der Rainbow-Flakies und ein paar hübsche Teile scattered Holo rumschwirren. Wirklich toll!

























Lackieren ließ sich der Lack easy peasy in 2 Schichten, wie fast immer bei pp. Auch das Ablackieren war kein Problem.


Natürlich ist es zwischen mir und "big bang" jetzt die große Liebe und ich zweifle an mir selbst, wie ich nur zögern konnte dieses Schmuckstück zu kaufen :D
  
Habt ihr bei den neuen pp's auch zugeschlagen? 

Eine schöne und nicht zu kalte Woche wünsche ich euch!

Allerliebst, 
eure Jes

Freitag, 20. November 2015

China Glaze - Cabin Fever

Hallöchen zusammen!

Über Instagram hatte ich bei Cambree einen Gutschein gewonnen und habe diesen natürlich sofort wieder in Nagellack reinvestiert :D

2 Lacke von China Glaze durften einziehen, den ersten davon will ich euch heute gerne zeigen:
"Cabin Fever" aus der diesjährigen "The Great Outdoors"-Herbstkollektion.

Entschuldigt die leichte Tipwear, ich bin erst am zweiten Tag nach dem Lackieren zum Fotografieren gekommen.




"Cabin Fever" ist ein duochromer Metalliclack, der ständig zwischen Kupfer und Pink changiert. Eigentlich normal gar nicht mein Beuteschema, aber diesen hier musste ich haben. Im Nachhinein erinnert er mich sehr an "Bohemian" von Picture Polish, nur eben ohne Holosplitter.

Lackiert habe ich 2 sehr problemlose Schichten. Den Pinsel mag ich aber immer noch nicht.

























Habt ein schönes Wochenende, ist ja bald soweit!

Allerliebst, 
Jes

Dienstag, 17. November 2015

Indies-Tuesday mit Anne und Älöno [Rot]

Hallo ihr Lieben!

ENDLICH! Wir haben es tatsächlich alle drei geschafft für heute etwas zu lackieren und so zusammenzubasteln, dass einen ganzen Blogpost ergibt :D

Als Thema haben wir uns rote Indies ausgesucht - Rot geht ja bekanntlich immer und ihr habt mit Sicherheit auch das ein oder andere rote Indie-Schätzchen zuhause. Zeigt uns diese gern auf Insta unter dem Tag #indiestuesday :)

Los geht's! :)

Jes:

Ich hab mir für heute etwas ausgesucht, das man nicht aus Übersee bestellen muss, sondern ganz unkompliziert und schnell aus dem europäischen Ausland bekommt:
"Redrum" von Polish Alcoholic!

In der leicht jelly-artigen Base schwimmen bunte Flakies. Ja, eigentlich sind die bunt. Sieht man auf dem Foto aber leider nicht. Lackiert habe ich 2 (-3) Schichten und Topcoat. Beim Lackieren ist er leider ein wenig zickig, aber das Endergebnis entschädigt das doch definitiv, oder?




Kaufen könnt ihr die Lacke von Polish Alcoholic auf Etsy, die Versandkosten von den Niederlanden nach Deutschland sind nicht allzu hoch.

Ganz besonders empfehlen kann ich euch auch das Cuticle Food, also ein Nagelhaut-Balsam, das Sabrina macht. Ich habe es in der Duftrichtung "Spiced Apple Cider" gakauft und es riecht einfach nur himmlisch!

Allerliebst, 
eure Jes


Anne:

Hallo ihr Lieben,

bei unserem heutigen Indiestuesday kann ich endlich wieder dabei sein! Rot ist für mich natürlich keine Herausforderung und zur Zeit sowieso total meine Farbe. 
In meiner „Bitte-Lackier-Mich-Schnell“ Schlange auf meinem Schreibtisch wartete noch #afterdark
von NailNation 3000 auf seinen Auftritt. Der Lack hat eine wahnsinnig tolle Cranberry-Rote Base mit Kupferschimmer. Und außerdem trocknet er MATT! Damit kann man mich ja immer begeistern :)


Auftrag war super. Zwei Schichten, keinen Topcoat. Trotzdem hat #afterdark problemlos drei Tage überstanden. Auch dann musst er nur runter, weil was anderes drauf wollte :D 

Der Schimmer war leider sehr kamerascheu, aber er war sehr präsent ^^


#afterdark ist gerade für $11 on sale, allerdings sind die Versandkosten ziemlich hoch. Wer sich aber eventuell an meine Bestellung erinnert, weiß, dass man dafür eine Vielzahl von Goodies bekommt. Man kann sich den Versand ja auch mal mit der ein oder anderen Nagellackliebhaberin teilen :p 
Also schaut doch mal bei NailNation 3000 vorbei.

Habt eine tolle Woche und bis zum nächsten Indiestuesday :)


Allerliebst,
Anne



Älono:


Spiderman stammt aus der Feder der brasilianischen Indie-Marke „Esmaltes da Kelly“. Ich habe bei der Marvel & DC Comics Collection ein wenig zugeschlagen, die Glitzerlacke haben mich ziemlich umgehauen (eine Übersicht über alle Schmuckstücke von der Macherin selbst findet ihr hier).
Bestellt habe ich die Lacke für ca. 4€ das Stück in Brasilien bei Esmalte Bonito (wenn man per Mail anfragt, verschicken sie auch international)  J Bekommen könnt ihr Esmaltes da Kelly aber auch bei Color4Nails, DRK Nails, Rainbow Connection oder Beautometry.

Zurück zum heutigen Schmuckstück: Spiderman. Der tiefrote Glitzerlack (in roter Base) deckt wunderbar in zwei Schichten und hat meiner Meinung nach eine unglaubliche Tiefe! Der Geruch ist zwar nicht der allerfeinste, aber im Vergleich zur Disney Collection war die Konsistenz wirklich problemlos. Ein tolles Teil auf ganzer Linie! (Und ein wenig erinnert der Lack vielleicht sogar an den Spiderman-Anzug, im Gegensatz zu Captain America, den ich hier schon lackiert hatte (wer eine Idee hat, immer her damit!))






Was haltet ihr von dieser Glitzerbombe?
Eure Älono

Dienstag, 10. November 2015

Rival de Loop young - Happy Metal LE - STEEL appeal

Hallo meine Lieben!

Heute gibts nur ganz schnell einen Lack in der Solo-Variente zu sehen, den es am Donnerstag in einem Gastpost bei der lieben angepinselt zu sehen geben wird. 

Ich war ja schon länger auf der Suche nach einem silbernen Lack und als ich dann letzte Woche bei Rossmann über die Happy Metal LE von Rival de Loop young gestolpert bin, musste ich diesen Lack hier mitnehmen: "STEEL appeal"



Lackiert habe ich 2 Schichten, der Lack ist leicht streifig, aber nicht übermäßig. Darüber eine Schicht TC. Lackieren lässt sich der Lack gut, gar nicht zickig.



Mögt ihr silberne Lacke? Für Nailart finde ich diesen hier ganz toll, solo werde ich ihn aber wohl eher selten lackieren.

Allerliebst, 
eure Jes

Freitag, 6. November 2015

[Blue Friday] piCture pOlish - calm

Hallo ihr Lieben!

Gestern kam meine Bestellung bei Kate von thenailistashop an und natürlich musste ich direkt einen Lack daraus lackieren... und es ist nicht einer der ganz neuen geworden, sondern einer, den ich schon lange anschmachte: "calm". Passenderweise ist heute Freitag und somit Blue Friday :)


Lackiert habe ich 2 dickere Schichten, aber die braucht der Lack auch. Teilweise schimmert es mir auch noch ein wenig zu sheer, vor allem am Nagelweiß. Aber er trocknet flott, somit wäre eine dritte Schicht auch kein Problem... ich hatte nur gestern nicht mehr den Nerv dazu.







Ich bin ja direkt schockverliebt gewesen, als ich den Lack lackiert hatte.
Geht es euch da genauso?

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Bis auf bald und allerliebst, 
eure Jes

Dienstag, 3. November 2015

Glam Polish - Ocean Air & Salty Hair

Hallo ihr Lieben!

Heute hab ich ein Schätzchen für euch, auf das ich lange gelauert habe.
"Ocean Air & Salty Hair" (ich liebe den Namen ja!) ist Teil eines Duos, das exklusiv nur bei Harlow&Co erhältlich ist.

Und ja, der ist schon wieder lila. Mag ich ja eigentlich nicht. Aber eigentlich ist der ja flieder. Und das mag ich sehr :)

























Lackiert habe ich 2 Schichten und eine großzügige Schicht TC, da er sonst wohl nicht komplett eben gewesen wäre. Ist schon ziemlich glitzerig. Das Ablackieren war auch ein bisschen nervig, aber das nehme ich gerne in Kauf,weil er einfach sooooo schön ist!




Hach, das ist so ein Hübscher. Obwohl die Farbe nicht so ganz in den kommenden Winter passt, werd ich ihn wohl sehr oft tragen! :)

Na, spricht diese Schönheit euch auch an?

Bis auf bald und allerliebst, 
eure Jes