Samstag, 31. Oktober 2015

ILNP - Glory. Oder: Herbst in der Flasche.

Happy Halloween!

Heute hab ich mal wieder was besonderes für euch, denn ich hab mir ein bisschen mehr Mühe gemacht als sonst. ;)

Als ich die ersten Promofotos und Swatches von "Glory" gesehn habe, war ich hin und weg. Muss ich haben! hypnoticpolish hat Ende der Woche erst pre-order. Oh Mann, pre-order, dauert wieder ewig. Egal, muss sein. 6 Wochen später war es dann endlich soweit: Der Lack ist da. Und ich noch verliebter als ohnehin schon.


Lange habe ich überlegt, welchen Lack ich als Basis nehmen will und mich letztendlich gegen schwarz entschieden, weil ich ihn selbst schon bei vielen Bloggern über schwarz gesehen habe. Bei mir seht ihr ihn nun über "decadent dish" von Essie.




In diesem Multichrome-Flakie-Topper ist so einiges an Farben vertreten: von gold-gelb über orange, rot und magenta. Alles da und so wunderschön!

Lackiert habe ich 2 dünne Schichten des ILNP, macht irgendwie mehr her als eine dicke zu lackieren.



Hach, dieser Lack wird sicherlich einer der ersten Topper sein, bei dem ich mir Gedanken machen muss, ob ich ein Backup brauchen werde.

Ich wünsche euch ein schönes Halloween-Wochenende!

Allerliebst, 
Jes

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Girly Bits - Islands in the Sun

Hallo ihr Lieben!

Das Leben hat mich voll im Griff und somit kommen die Posts nur vereinzelt und in größeren Abständen, sorry dafür! Außerdem bin ich krank. Seit 3 Tagen. Und es wird nicht besser. Und ich muss trotzdem zur Arbeit und zur Uni... Meh. So, genug gejammert.

Heute mag ich euch "Islands in the Sun" von Girly Bits zeigen. Wäre der nicht im Harlow&Co. Exclusive-Duo mit dem wunderschönen Glam Polish gekommen (den hab ich euch noch nicht gezeigt, aber die Bilder sind schon im Kasten, seid gespannt!), hätte ich ihn wohl nicht gekauft. Weil grün. Noch viel grüner, als er auf den Swatch-Bildern ausseh. Wieder meh.

Trotzdem hab ich ihn für euch geswatcht um dann festzustellen, dass er drigend ein neues Zuhause sucht :D 
Also, falls jemand sich jetzt schockverliebt, den gebe ich in gute Hände ab.
























Lackiert habe ich 2 Schichten auf Peel Off Base, ohne Topcoat. Das Finish ist leicht rauh, lässt sich aber bestimmt mit einer Schicht TC leicht ebnen.

In der grünen Base schwimmt allerlei Glitzer: hellgrün, dunkelgrün, teal, blau. Und natürlich Hologlitzer. ;)

Wäre er einen Ticken blauer gewesen, oder wenigstens Teal, hätte ich ihn wohl behalten... aber er ist mir einfach zu grün.
























Ich wünsche euch eine schöne Rest-Woche, hoffentlich seid ihr nicht so von Krankheit geplagt!

Bis auf bald uns allerliebst, 
Jes

Freitag, 23. Oktober 2015

essie - frock'n roll

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß, ich bin spät dran, aber ich möchte euch auch noch einen Vertreter aus der essie "leggy legend" Herbst LE zeigen.
Den Lack habe ich aber nicht mal selbst gekauft... weil mich im Laden dann doch keiner der Lacke so richtig überzeugt hat. Doch dann habe ich "frock'n roll" geschenkt bekommen, also hat er seine Chance bei mir doch noch bekommen.
























Im Laden sah der Lack in der Flasche ziemlich Lila/Aubergine aus und da ich ja eigentlich gar kein Freund von Lila bin, hab ich ihn stehen lassen.
Lackiert allerdings, geht dies irgendwie verloren und man hat den Eindruck, der Lack sei ein lilastichiges Braun oder Schwarz. 
Für mich ist es die etwas wärmere und weichere Version von "cashmere bathrobe".


Lackiert habe ich 2 sehr dünne Schichten ohne Topcoat, da ich den Schimmer für die Bilder nicht "überdecken" wollte, der geht mit TC nämlich ordentlich verloren.

Ich muss sagen, dass der Lack mich im Nachhinein dann doch ganz schön überzeugt hat... ziemlich schön der Gute!

Macht euch ein kuscheliges Wochenende!

Bis dahin und allerliebst, 
eure Jes

Dienstag, 20. Oktober 2015

Indies-Tuesday mit Älono [Glam Polish]

Hallo ihr Lieben!

Long time, no see! 
Ich weiß, wir haben unseren Indies-Tuesday ein wenig schleifen lassen... aber irgendwie waren wir alle immer super busy. Tatsächlich sind wir auch heute wiedr nur zu zweit, weil Anne leider nicht mehr dazu kam, etwas passendes zu lackieren.

Nichtsdestotrotz gibt's heute ein wunderbares Motto! Glam Polish! Yay!

Jes:

Ich habe für heute in richtiges, kleines (nein, großes!) Schätzchen aufgehoben.
Es handelt es sich um "Bad Hair Day", den Lack, den Rachel als Alopecia Awareness Shade kreiert hat. Hier habe ich euch darüber schonmal ein bisschen was erzählt.

Gekauft habe ich ihn bei hypnoticpolish. Gerade ist er ausverkauft, Maria hat aber wegen der hohen Nachfrage schon Nachschub bestellt. Falls ihr euch also schockverlieben solltet, wisst ihr jetzt wo ihr ihn herbekommt ;)

Aber nun zum Lack!





In der blauen Base schwimmt etlicher Microglitter, aber auch ziiiiemlich viel Holo. Im Schatten sieht man natürlich eher den Microglitter, in der Sonne eher den Hologlitter. Ich liebe Lacke, die einfach beides können... wobei ich ja eher der Microglitter-Typ bin :D

Lackiert habe ich 2 Schichten auf Peel-Off Base, darüber eine großzügige Schicht Topcoat. Ist aber immer noch nicht komplett eben... die Base wird sich also auszahlen ^^



Hach, das ist schon wieder so ein spezieller Glam, den man einfach in seiner Sammlung haben muss. Einfach nur schön!

Was sagt ihr zu dieser Glitzerbombe? Ich bin ja ziemlich überzeugt :D


Älono:

Hallo ihr Lieben!

Nach einiger Abstinenz freue ich mich, euch auch mal wieder ein Indie-Schätzchen zu zeigen!
Ich hatte ziemlich wenig mit in die USA genommen, aber da mittlerweile ein paar neue einziehen durften, bin ich nun wieder dabei! 

Heute möchte ich euch "Omen" von Glampolish zeigen – dieses Flakie-Schätzchen entstammt der aktuellen Halloween-Kollektion.



In einer Blutrot-bräunlichen-bordeaux-farbenen Base (ich bin echt gut mit Farben, ne?) schwimmen eine Menge grünlicher und goldener Flakies und einem tollen Schimmer!
Lackiert habe ich zwei relativ dicke Schichten – um eine gute Tiefe zu erreichen und den Lack wirklich deckend zu bekommen braucht man die aber auch (oder drei dünne).


Ansonsten muss ich immer wieder auf meine Nägel starren und das Funkeln und die Flakies bewundern – für mich ein perfekter Herbstlack!

Was sind eure Herbst-Favoriten?

Eure Älono

Freitag, 16. Oktober 2015

Frenzy Polish - You're Sort of Beautiful

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einen Lack zeigen, der gar nicht mir gehört. Wie ihr ja alle bestimmt schon gelesen habt, war Anne letztes Wochenende bei mir zu Besuch und hat mir ein paar besondere Schätze mitgebracht.
"You're Sort of Beautiful" von Frenzy Polish fand ich immer besonders schick... natürlich hat sich die liebe Anne das gemerkt und hat ihn mir ausgeliehen :)

In der grauen Base schwimmen verschieden große rote Glitzerpartikel. Und ein bisschen Holo ist natürlich auch dabei ;)



Ihr seht hier 2 Schichten mit Topcoat. Nach der ersten Schicht dachte ich, dass ich sicherlich 3 Schichten brauchen werde... dann waren aber 2 Schichten doch schon deckend :)




Hach, ich finde den tatsächlich ganz besonders schön und warte ja jetzt heimlich, bis er bei Frenzy wieder gerestockt (was ein Wort :D) wird.  

Findet ihr den Lack genauso ausßergewöhnlich wie ich?

Allerliebst, 
Jes

Dienstag, 13. Oktober 2015

Twin Nails, Pt. 2

Hallo ihr Lieben!
Entschuldigt, dass es die letzten Tage etwas ruhig hier war, aber ich hatte ja Besuch hier. 
Die liebe Anne von den Handsome Girls hat die beschwerliche Reise mit den Fernbus auf sich genommen (und die hatte sie wirklich... mit fast 4 Stunden Verspätung) und mich besucht. :)
Wir hatten ein tolles Wochenende mit ein bisschen shoppen, ein bisschen lackieren und viel gutem Essen :D

Was sich lackteschnich so aus dem Wochenende ergeben hat, möchte ich euch heute zeigen!

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns für "Tristam" von A-England, "(S)Wimbledon" von Catrice auf einer weißen Base von essence entschieden. Die Akzentnägel sind getoppt mit "Kaleidoscope" von wet n wild. Die Schablonen kommen natürlich von Svenja. :)
























Es war dann doch ein ganz schönes Gefriemel mit den Schablonen und dem dicken Catrice Pinsel :D Leider hat mein Topcoat ein bisschen was verschmiert, aber da habe ich drüber hinweg gesehen :)


Und da es sich ja um Twin Nails handelt, hat Anne natürlich identisch lackiert:


Das Beste ist tatsächlich, unsere Twin Nails gemeinsam auf einem Bild zu haben! ❤️

Na, was sagt ihr dazu? Immerhin hat es einen ganzen Harry Potter-Film in Anspruch genommen :D 

Allerliebst, 
eure Jes

Donnerstag, 8. Oktober 2015

essence - here's my number

Hallo ihr Lieben!

Heute gibts nur etwas ganz flottes, während ich zuhause auf den Fernbus mit meinem Besuch warte... der hat übrigens 2 Stunden Verspätung :/

Diesen Lack hab ich irgendwo in den Tiefen meines Helmers gefunden... ich glaube, dass ich ihn vorher noch nie lackiert hatte. Mag daran liegen, dass ich Sandfinish ja eigentlich nicht mag :D
Ich habe auch keine Ahnung wie alt dieser Lack schon ist... es gibt ihn auf jeden Fall nicht mehr.
























In der grauen/anthrazitfarbenen Base schwimmen allerlei bunte Glitzerteilchen... eigentlich finde ich den sehr hübsch.
Ihr seht hier 2 Schichten.

























Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Allerliebst, 
Jes

Montag, 5. Oktober 2015

Essie - decadent dish

Hallo ihr Lieben!

Da der Herbst ja jetzt wirklich da ist, möchte ich euch einen meiner liebsten Herbstlacke zeigen.
Wer jetzt einen Indie erwartet hat - leider nicht. Sondern ein stinknormaler Essie :D

"decadent dish" besitze ich schon lange, war wohl einer meiner ersten Essies. Mittlerweile ist er auch gar nicht mehr im Sortiment. Warum eigentlich nicht? Ich hab mich ziemlich gewundert, als er bei der Sortimentsumstellung gehen musste... viele andere, meiner Meinung nach totlangweilige Lacke blieben aber. 


Essies lackiere ich eigentlich nur, wenn es schnell und umkompliziert gehen muss. Das mag ich an Essies... die sind ruckzuck lackiert!
Mittlerweile kaufe ich aber eigentlich nur noch außergewöhnliche Essies... mit 8€ sind die im Vergleich zu manchen fancy Indies schon super teuer und das sehe ich mittlerweile, für zum Beispiel einen Cremelack, nicht mehr ein :D 
Klasse statt Masse hier meine Devise :)  

Jetzt hab ich aber genug von diesem wirklich schönen Lack abgelenkt. Zur Entschädigung hier noch ein paar Bilder, sogar mit Sonne :p
















































Habt ihr euch solche Lacke auf die ihr immer zurückgreift, wenn es was schnelles und solides sein muss?

Ich wünsche einen schönen Start in die Woche!

Allerliebst, 
eure Jes

Freitag, 2. Oktober 2015

Sally Hansen - Beach Redy

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt's einen Sally Hansen zu sehen. Um genau zu sein den "Beach Redy" aus der letztjährigen "Beach Paradise" LE. Ein sehr orangestichiger Rotton und somit ziemlich einzigartig in meiner Sammlung, die so gut wie gar kein orange vorweisen kann. Aber dieser Lack ist wirklich hübsch. Zu mir gefunden hat letztes Jahr bei der "Hot oder Schrott"-Wichtelaktion. 

Ihr seht hier 2 Schichten ohne Topcoat. Lackieren ließ sich dieser Lack durch den breiten Pinsel wunderbar, die Trocknungszeit war auch gut. :)



Eigentlich passt dieser Lack auch wunderbar in den Oktober, wie ich finde!

Habt ein schönes Wochenende! Ich hab och ein paar Dinge vorzubereiten, nächste Woche bekomme ich nämlich Besuch. Wer das sein wird, werdet ich bestimmt hier erfahren. ;)

Alles Liebe, 
eure Jes.